StartseiteFEINWERKTECHNIK Werkzeug- und VorrichtungsbauVERBUNDWERKSTOFFEDREMENTO-Getriebe

DREMENTO-Getriebe:

DREMENTO-Innovation

DREMENTO-Video

DREMENTO-Präsentationen

Allgemein:

Startseite

Wir über uns

Impressum

Kontakt

Sitemap

Datenschutzerklärung


Ein neuartiges Getriebe mit ungewöhnlichen Zahnrädern

I N N O V A T I O N:
Das Getriebe ermöglicht ein problemloses Schalten sowohl im Stillstand als auch im laufenden Betrieb.

Das Getriebe lässt sich sowohl im Stillstand als auch im laufenden Betrieb schalten. Dabei ist es unerheblich, ob sich die angetriebenen Massen im Stillstand oder in Bewegung befinden. Die Schaltstufen lassen sich auf einfache Art beliebig erweitern, gleichzeitig ist es sehr kompakt und extrem schnell schaltend.

V O R T E I L E
- Problemloses Schalten im Stillstand möglich
- Im Stillstand über mehrere Gänge schaltbar
- Problemloses Schalten während der Drehzahl möglich
- Extrem schnell schaltend
- Ergebliche Zeit- und Energieersparnis

Stand der Technik:

Welcher Mechaniker kennt das nicht? Bei stufenlos angetriebenen Maschinen mit Riementrieb gilt: "Drehzahl nur während des Laufens verändern". Bei Schaltgetrieben in Werkzeugmaschinen hingegen gilt: "Nur im Stillstand schalten (Vorsicht "Zahn auf Zahn"). Die gesamte Antriebsordnung mit den angekoppelten angetriebenen Massen wird also bis zum Stillstand abgebremst und nach erfolgter Umschaltung wieder angefahren.

Mit "DREMENTO" verkürzen sich diese zeit- und energieintensiven Vorgänge, was zu einer enormen Effektivitätssteigerung führt. "DREMENTO" bietet die Vorteile eines Schaltgetriebes (erzielen höherer Drehmomente) und hebt die bisherigen Nachteile (Schalten nur im Maschinenstillstand und damit verbundenem Zeit- und Energieverlust) auf.