StartseiteFEINWERKTECHNIK Werkzeug- und VorrichtungsbauVERBUNDWERKSTOFFEDREMENTO-Getriebe

FEINWERKTECHNIK Werkzeug- und Vorrichtungsbau:

Leistungsspektrum

Qualitätssicherung

Maschinenausstattung

Eigene Entwicklungen/Produkte

Eigene Entwicklungen/Produkte:

Elektro-Buggy mit Wind-Solar-Tankstelle

Höhenverstellbarer Arbeitstisch

Werkzeugwechseltisch

Allgemein:

Startseite

Wir über uns

Impressum

Kontakt

Sitemap

Datenschutzerklärung

Automatischer / Manueller Werkzeugwechsel an Kunststoffspritzmaschinen



Der Werkzeugwechseltisch wird an der Rückseite der Kunststoffspritzmaschine aufgestellt und fasst zwei Werkzeuge.

Arbeitsweise:
Das über Magnetspannplatten befestigte Spritzwerkzeug in der Maschine wird gelöst und über die Transportschienen auf den freien Platz des Werkzeugwechseltisches geschoben. Nun wird der Werkzeugwechseltisch automatisch (pneumatisch) um eine Position verschoben und das vortemperierte Werkzeug über die Transportschienen in die Kunststoffspritzmaschine eingebracht. Die Maschine wird geschlossen. Über die Magnetspannkraft wird das Werkzeug in der Maschine gehalten.
Die Transportschienen auf der festen Seite sind fest angebracht, die Transportschienen auf der beweglichen Seite sind durch Linearführungen einstellbar. An den Werkzeugen befinden sich rechts und links Aufspannplatten, die rollbar ausgeführt sind, um das Werkzeug auf den Transportschienen bewegen und mit den Magneten spannen zu können.